Landesgruppe Nordrhein-Westfalen
Wir laden AktivistInnen aus sozialen Bewegungen, Gewerkschaften und der neuen Partei DIE LINKE dazu ein, die Sozialistische Linke in NRW zu unterstützen.

Reformen und der Kampf für eine sozialistische Gesellschaft sind kein Gegensatz. Denn ökonomisch-soziale Regulierungen, kollektiv-sozialstaatliche Strukturen sowie die Errungenschaften der bürgerlichen Demokratie können Ausgangspunkt für weitergehende Veränderungen dieser Gesellschaft sein. Weiterlesen...

 

25. Oktober 2012

Bericht Mitgliederversammlung NRW

Wir dokumentieren den Bericht der Mitgliederversammlung vom 21. Oktober 2012 Weiterlesen...
 
09. Juli 2012

Auswertung Landesparteitag NRW

Wir dokumentieren zwei Beiträge zur Auswertung des Landesparteitages der Linken NRW. Der Beitrag von Nils Böhlke und Sven Kühn erschien auf Marx 21.de Weiterlesen...
 
15. Februar 2012

Bericht zur MV am 12. Februar 2012

Am Sonntag, 12. Februar trafen sich Mitglieder der SL-Landesgruppe NRW sowie einige Gäste im Naturfreundehaus Kalk. Für den LandessprecherInnenrat begrüßten Ingrid Remmers MdB und Carolin Butterwegge MdL als Gast Harald Wiese, den zuständigen finanzpolitischen Fachreferenten der Linksfraktion im nordrhein-westfälischen Landtag.

Weiterlesen...
 
09. August 2011

Eine Partei für die Mehrheit

Wir dokumentieren den offiziellen Leitantrag sowie den alternativen Leitantrag zum Landesparteitag NRW.
 
16. März 2011

LINKS wirkt. LINKS will noch mehr!

Erklärung der Sozialistischen Linken (SL) NRW zur aktuellen Lage in NRW

1. Die aktuellen Entwicklungen in Nordrhein-Westfalen machen Neuwahlen zum Landtag in diesem Jahr wahrscheinlich. Die konservativ-neoliberale Opposition hat alle Hemmungen abgelegt und droht der rot-grünen Minderheitsregierung mit einem weiteren Gang vor das Landesverfassungsgericht. Unter dem Vorwand, „eine Politik gegen die Kinder und Enkelkinder“ zu unterbinden, wollen CDU und FDP die Landesregierung zu einem Kurs der Sozialkürzungen, der Privatisierung öffentlicher Güter und der massiven Stellenkürzungen zwingen. Diese Politik geht auf Kosten der Mehrheit der Menschen, wir verurteilen sie aufs Schärfste. Weiterlesen...
 

Copyright © 2010 by Norbert Müller. Powered by Joomla!. Template erstellt 2009 von Vadim Reimer. Gültiges XHTML und CSS. Optimiert für Mozilla Firefox.